Loading
admin

„Fest der besonderen Art“

Ein ganz besonderer Höhepunkt im Sommer 2016 war sicherlich ein „Fest der besonderen Art“

Welch eine Hochzeit. Welch ein Wetter. Welch ein schöner Anlass. Solch ein schönes Paar – im August 2016 trauten sich „Nina und Denis“, im Garten des Maison Forestière. Dieses Fest war in seiner Art einzigartig, ja fast schon mystisch. Eine Traumhochzeit, wie man sie sonst nur aus den Filmen und Romanen von Rosamunde Pilcher kennt.

Es war mir eine besondere Freude dem Brautpaar dieses außergewöhnliche Fest ausrichten zu dürfen. An dieser Stelle sei mir erlaubt zu erklären, dass Denis, der Bräutigam, seit vielen Jahren die Internetseite der Domaine Jaegerthal gestaltete und pflegte – sein Vater „Micha Paul“ die unverkennbaren Fotos von meinen Gärten und der Domaine Jaegerthal lebendig festhält. So war es ein in sich einzigartiges und familiäres Sommerfest, im Garten und auf der Streuobstwiese des Maison Forestière.

Für die Beiden hat das Maison Forestière eine ganz besondere Bedeutung. Hier hat Denis um Ninas Hand angehalten und man feierte Verlobung. So war es fast schon selbstredend, dass man sich hier, in diesem einzigartigen Ambiente, das Jawort gibt.

Welch ein schöner Start für einen gemeinsamen Lebensweg.

Sollten auch Sie an einem solchen Fest Interesse haben, dann beachten Sie bitte, dass wir in der Domaine Jaegerthal nur kleiner, recht private Festivitäten für Sie organisieren können.

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.