Loading

Gastronomie im Nordelsass – meine persönlichen Empfehlungen

  • Hotel Restaurant Jaegerthal – vis à vis des Gästehauses Maison d’Ecole im Jaegerthal – gut bürgerliche Küche, sehr familiär – der Kellner „Rudi“, wie auch die Einrichtung ist einzigartig. Hier scheint, als hätte man vor vor 40 Jahren die Zeit einfach mal eben angehalten. Hier bekommen Sie das Beste Châteaubriand, Cordon bleu, die besten Fritten und je nach Saison auch die beste Boudin (elsässische Blutwurst).
  • le Cygne – Gundershoffen – 2 Sterne Michelin – aucygne.fr
  • le Arnsbourg Relais & Chateaux– Baerenthal – nouvelle cuisine 2 Sterne Michelin – relaischateaux.com
  • Cheval Blanc – Lembach – (zwei Sterne Michelin) – elegant und doch sehr gemütlich. Direkt nebenan das etwas einfachere und günstigere Restaurant im kleinen Cheval, der Stube im Bauernhaus. – au-cheval-blanc.fr
  • Cheval Blanc – Niedersteinbach – eine schöne Mischung aus ländlich und fein. Immer eine gute Küche zu bezahlbaren Preisen – hotel-cheval-blanc.fr
  • Auberge des deux châteaux – Windstein – dieses kleine, auf Wildgerichte und Flammkuchen spezialisierte Restaurant befindet sich direkt unterhalb der beiden Burgen „Châteaux de Windstein“. Ideal zum Einkehren nach einer Erkundung der beiden Burgen. Im Sommer sitzen Sie sehr schön unter den alten Linden auf der Terrasse.
  • Restaurant Winstub zum Buerestuebel – Niederbronn – typisch elsässische Gerichte – fragen Sie nach der Chefin Sandra – Sie und Ihr Mann wird Sie mit leckeren Kleinigkeiten verwöhnen. – winstub-zuem-buerestuebel.com
  • L’Atelier du Sommelier – Niederbronn gute Küche, leckere Weine – im Sommer besonders schön auf der Terrasse unter den Linden – atelierdusommelier.com
  • „Les jardins du Moulin“ – im alten Pferdestall des romantischen Hotel „le Moulin“ in Gundershoffen – Gemütliches, modernes Restaurant mit guter, sehr zu empfehlender Küche. – les-jardins-du-moulin.fr
  • Villa René Lalique – Wingen sur Modern – momentan wohl eines der besten Restaurants im Elsass. Derzeit noch zwei Sterne, doch sicherlich bald schon drei Sterne Michelin. Erst seit einem Jahr geöffnet und schon der Geheimtip unter den Genießern. Der Besitzer war der frühere Chefkoch vom Restaurant „le Arnzbourg“ im Baerenthal. Hier lässt sich ein Mittagessen sehr angenehm mit einem Besuch des sehenswerten Lalique-Museum verbinden. – villarenelalique.com
  • la Bremendell – ein ganz einfaches, ehrliches Restaurant, sehr beliebt bei den Einheimischen und den Holzfällern – hier gibt es den besten Flammkuchen! meine Empfehlung: bleiben Sie beim Flammkuchen und bestellen Sie sich einen nach dem anderen – stellen Sie sich diesen individuell zusammen. Dazu einen erfrischenden „Amer“ Bier Bicon mit einem Schuss Zitrone. Mehr braucht man nicht um sich im Elsass zu Hause zu fühlen. Es muss nicht immer „Foie Gras“ oder Austern sein. – labremendell.net
  • Cave de Bremendell – gegenüber dem Restaurant la Bremendell finden Sie einen gut sortierten Weinkeller. Hier finden Sie Weine und Cremend zu fairen Preisen. Fragen Sie nach „Christoph“, er wird Sie gut und mit viel Humor beraten. – labremendell.net
  • Hotel Restaurant „Anthon“ – Obersteinbach – ein Restaurant mit wieder guter Küche und nur 3 km vom Forsthaus entfernt – restaurant-anthon.fr
  • Casino von Niederbronn les bains – eine Institution im ganzen Elsass.  Das Spielkasino von Niederbronn befindet sich gerade mal 4 km von der Domaine Jaegerthal entfernt. – casinosbarriere.com
  • Restaurant „la Cambuse“ – ein exzellentes Fischrestaurant in der Altstadt von Strasbourg – +33 3 88 22 10 22

Mein Tip – reservieren Sie rechtzeitig! Insbesondere die feineren Restaurants sind oft über Wochen im Voraus ausgebucht.